Fachärztliche Praxis Dr. Neudert - Internist - Kardiologie - Nephrologie

r

Impressum

Fachärztliche Praxis Dr. Neudert
Keramikstrasse 6
82211 Herrsching

Telefon: 08152 / 925414
Fax: 08152 / 925413

Email: neudert@kardiologie-herrsching.de

Pflichtangaben nach TDG und EGG

Nach dem Teledienstgesetz (TDG) und dem Elektronischen Geschäftsverkehr-Gesetz (EGG) sind wir zu folgenden Angaben verpflichtet:

Staat, der die Berufsbezeichnung verliehen hat:

Bundesrepublik Deutschland 


Ärztekammer: 

Bayerische Landesärztekammer

Mühlbaurstraße 16

81677 München

Internetseite 


Berufsrechtliche Regelungen: 

Berufsordnung für die Ärzte Bayerns 


Kassenärztliche Vereinigung: 

Kassenärztliche Vereinigung Bayern

Bezirk Oberbayern 

KV-Nr.: 64/19280


Webdesign

Team23 GbR - Agentur für neue Medien

www.team23.de 



DSVGO Stand 24.5.2018


Arbeitsanweisung Datenschutz für Praxismitarbeiter


  Patientendaten werden niemals unverschlüsselt über das Internet versendet, beispielsweise per E-Mail.


  Zugriffsberechtigungen sind vergeben; somit ist klar geregelt, wer in der Praxis auf Dateien und Ordner zugreifen kann.


  In den Praxisräumlichkeiten wird auf Diskretion geachtet: Die Anmeldung ist getrennt zum Wartebereich angeordnet. Bedarfsweise werden  Patienten persönlich oder mit einem Schild darauf hingewiesen, dass sie am Tresen Abstand halten sollen, wenn mehrere Personen dort warten.


  Patientenakten werden sicher verwahrt: Die Computer sind passwortgeschützt, die automatische Bildschirmsperre ist aktiviert. Patientenunterlagen werden stets so positioniert, dass andere Patienten diese nicht einsehen können. Wenn der Arzt nicht im Raum ist, werden Patientenakten generell unter Verschluss gehalten.


  Vertrauliche Arzt-Patienten-Gespräche finden stets in geschlossenen Räumen statt.


  Bei Auskünften am Telefon wird die Identität des Anrufers gesichert, zum Beispiel durch gezielte Zusatzfragen oder einen Rückruf.


  Es ist festgelegt, wann und durch wen personenbezogene Daten gelöscht beziehungsweise vernichtet werden, sobald beispielsweise die Aufbewahrungsfrist abläuft.


  Patientenakten werden nach DIN-Normen vernichtet.


  Es ist festgelegt, was bei Datenpannen und Datenschutzverstößen zu tun ist und wer die Meldung übernimmt (an den Bayerischen Datenschutzbeauftragten innerhalb von 72 Stunden).


  Die Mitarbeiter in der Praxis wurden über die Einhaltung von Schweigepflicht und Datenschutz informiert.


  Webserver: Es handelt sich um einen Apache-Webserver unter freier Apache-Lizenz, ehrenamtlich betrieben vom Bürgernetz 5-Seen-Land. Zugriffe werden nach Apache-Standard in einem Logfile gespeichert. Persönliche Daten werden nicht gesammelt, die zugreifende IP wird durch Kuerzung anonymisiert und erst dann geloggt. Eine personalisierte Auswertung wird nicht betrieben.


  Eine direkte eMail-Kontaktaufnahme wird nicht mehr über den Webserver angeboten, der Webmailer ist abgeschaltet. Somit wird auch kein Webmailer-Zugriff geloggt.